Sarah Eltschinger wurde 1988 im Kanton Fribourg geboren. Nach Erfahrungen als Schauspielerin und Regisseurin in verschiedenen Amateurtruppen sowie am Konservatorium Freiburg schloss sie 2020 ihren Master in Theaterwissenschaften, Fachrichtung Regie, an der Haute Ecole des Arts de la scène, la Manufacture in Lausanne ab. Damit vervollständigt sie ihren Master in Geschichte und Ästhetik des Films, den sie 2015 an der Universität Lausanne erworben hat. Sie arbeitet gemeinsam in den Bereichen Theater und Film und reflektiert über die Brücken, die zwischen diesen beiden Medien bestehen, insbesondere in Bezug auf die Stellung desder Schauspielersin.

Sie entwickelt künstlerische Projekte, die in der Regel auf zeitgenössischen Theatertexten basieren, die sie mit den Darstellern auf der Bühne erprobt, montiert, dekollagiert und entwurzelt.

Webseite Sarah Eltschinger

Bevorstehende Termine