Der Verein RGB Project wurde auf Initiative von drei Freunden gegründet, die gemeinsam immersive Erlebnisse schaffen wollen. Theater, Musik und bildende Kunst - alle drei kommen aus benachbarten kulturellen Welten, die sie miteinander verflechten und gemeinsam erlebbar machen wollen. Auch wenn sie unterschiedliche Hintergründe haben, ist der Wunsch gemeinsam und die Kompetenzen ergänzen sich. So möchten sie neue Formen des Erzählens erforschen, indem sie immersive, ethische und nachhaltige Bühnenrealitäten schaffen.

Mit dieser Perspektive haben sie 2021 ihr erstes großes immersives Projekt geschaffen, die Aufführung BRAINWAVES, die darstellende Kunst und virtuelle Realität miteinander verbindet. Die positive Resonanz des Publikums und der Medien sowie die erneute institutionelle Unterstützung verpflichten sie heute dazu, ihre Forschung rund um diese Medien, die heute integraler Bestandteil unseres Alltags sind, fortzusetzen.

Bevorstehende Termine