PERSONNE NE RAMASSE MA LANGUE ist eine zweistimmige Beschwörungsformel und eine Lichtinstallation in Form einer musikalisch-theatralischen Performance in Form einer Wanderung, die von zwei Sängerinnen / Performerinnen angeführt wird. Es geht darum, poetische Texte von engagierten Frauen (L. Vazquez, L. Lombé, C. Coulon, S. Vovor) zu vertonen und zu inszenieren. Es handelt sich um eine immersive Vokalperformance, die sich im Publikum bewegt und diese Texte durch Stimme, Bewegung und die visuelle Dimension zum Leben erweckt.

von Lisa Tatin

Besetzung

Koncept Schoß Company (Simona Gallo & Lisa Tatin)
Stimme, Komposition, Performance Chloé Bieri & Lisa Tatin
Ton Dionysios Papanicolaou
Bühnenbild Simona Gallo
Kostüm Mélanie Vincensini
Diffusion Emilien Rossier / oh la la - performing arts production