Image from VERTIGO oder : die Kunst, zu taumeln Image from VERTIGO oder : die Kunst, zu taumeln Image from VERTIGO oder : die Kunst, zu taumeln

Stolperer, Misstritte, Fehlentscheidungen. Bankenkrise, Klimakrise, Ehekrise. Burnout, Fallout, Breakout. Apokalypse ist Blockbuster-Kino? Von wegen. Wir erleben sie täglich – privat und global.

Bunny und Haase, die alten Taumelprofis, und ihre Crew führen euch in eine Welt, in der der VERTIGO physikalischer und somatischer Grundzustand ist. Wir machen den Taumel zu unserer Haltung für eine verrückte Gegenwart. Denn hey - sehen wir es so: Die Erde fällt physikalisch gesehen mit 107 208 Kilometern in der Stunde um die Sonne. Und wir fallen mit. Versteht ihr? Wir taumeln ohnehin. Versuchen wir es positiv zu sehen. Wir helfen euch (und uns). Vergesst das Ziel. Geniesst die Fahrt im Kreis. Es geht nicht vorwärts, aber immer rund. Chill statt Thrill. Hallelujah.

par OH!Darling

Distribution

Regie Anne Andresen
Performance Susanne Abelein, Niki Neecke (Musik), Hansjürg Müller, N.N.
Bühne Valentin Egli, Lukas Sander (Beratung)
Visual Arts Simón Aurel Schwarz
Material/Kostüm Noemi Egloff
Produktionsleitung Maxine Devaud / oh la la - performing arts production

Dates à venir