Groupe Sauvage ist ein Verein mit Sitz in Freiburg, der von Sarah Eltschinger, Yann Hermenjat und Yann Philipona geleitet wird. Das Ziel des Vereins ist es, das Schaffen, die Förderung und die Verbreitung von aufstrebenden Künstlern der Freiburger Bühnenkunst zu unterstützen.

Groupe Sauvage hat im Jahr 2020 das Festival Weekend Prolongé ins Leben gerufen, das jedes Jahr im September auf dem Gelände der blueFACTORY stattfindet. Es bietet frisch diplomierten Künstlern die Möglichkeit, sich zu treffen und dem Freiburger Publikum bekannt zu machen.

Seit Mai 2022 wurde GATE, ebenfalls in blueFACTORY, von der Gruppe neu gestaltet, um aufstrebenden Kompanien die Möglichkeit zu bieten, unter guten Bedingungen zu proben und zu experimentieren.

Schließlich unternimmt Groupe Sauvage durch einen Theaterkurs in Zusammenarbeit mit dem Nouveau Monde eine Kulturvermittlungsaktion, um das Publikum für die konkreten Herausforderungen des Theaterschaffens zu sensibilisieren.

Webseite Groupe Sauvage